Ablauf FotoShooting

Dein Fotoshooting

 

Ich freue mich dich bei einem Fotoshooting kennenzulernen!

 

Um gut auf ein Fotoshooting vorbereitet zu sein, gibt es ein paar Dinge die beachtet und mitgebracht werden sollten. Weitere Antworten auf einige häufig gestellten Fragen erhältst du hier: Fragen & Antworten

 

 

Planung

Gemeinsam planen wir dein Fotoshooting, so dass es zu einem tollen Erlebnis für dich wird. Wir besprechen deine Wünsche, den Shootingort, zu welcher Tageszeit das Shooting stattfinden kann, eventuelle Fragen zum Outfit usw. Deine Wünsche sind mir sehr wichtig.

 

Shootingort

Ob bei dir zu Hause im Garten, am See, am Strand, im Watt, im Wald, auf einer Wiese, in der Cuxhavener Küstenheide, am Elbstrand Krautsand, auf dem Hunde- oder Reitplatz - ein Shooting ist fast überall möglich. Ideal wäre eine abwechslungsreiche Gegend wo Wald, Wiese oder auch Gewässer möglichst ohne störende Bebauung (Gebäude, Unrat, Geräte usw.) vorhanden sind.  Vielleicht kennst du ja auch eine tolle Location, die wir für ein Fotoshooting nutzen können und dürfen.

 

Termin

Ein Outdoor-Fotoshooting kann zu jeder Jahreszeit stattfinden, egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen ganz besonderen Reiz. Die Morgen- oder Abendstunden eignen sich am besten für ein Shooting, da die Sonne tief steht und das Licht dadurch sehr schön ist.

 

Termine sind sowohl in der Woche als auch am Wochenende möglich. Die Wochenendtermine oder auch Termine für Shootings im Wattenmeer bei Sonnenuntergang/aufgang sind rar und schnell vergeben, deshalb sollten Sie sich rechtzeitig um einen Termin bemühen. 

  

Buchung

Melde dich einfach per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon und wir vereinbaren einen Termin. Nach der Terminvereinbarung sende ich dir per E-Mail ein Buchungsformular zu, wo du mir deine persönlichen Daten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse), die ich für den Auftrag benötige, eintragen kannst, sowie den Shootingvertrag, den du mir unterschrieben zurückschicken kannst oder am Shootingtag mitbringst, die AGB und die Datenschutzerklärung. 

 

Bezahlung

Die Kosten für das Shooting und eventuell anfallende Nebenkosten (z.B. Fahrtkosten, Fährkosten usw.) sind entweder am Shooting-Tag direkt vor dem Shooting in bar oder vorab durch Überweisung zu zahlen. 

Die Kosten für weitere Bilder und für Fotoprodukte können nach deren Auswahl per Überweisung gezahlt werden. Bearbeitung und Versand der Bilder bzw. Bestellung und Versand der Fotoprodukte erfolgt erst nach Zahlungseingang. 

Ich behalte mir vor eine Terminreservierungsgebühr in Höhe von mind. 50 €, welche dann am Shooting-Tag mit dem Shooting-Preis verrechnet wird (du zahlst am Shooting-Tag nur noch die Restsumme + evtl. Fahrtkosten) zu verlangen, um den Termin fest zu reservieren. 

 

Das Shooting

Für gute Bilder braucht man Zeit, die ich mir für dich nehme und mir dies auch von dir wünsche. Während des Shootings machen wir sowohl Portraits als auch Bewegungsbilder. Gerne gehe ich auch auf deine Wünsche ein. Es ist mir wichtig, dass du dich beim Shooting wohl fühlst und Spaß hast, denn so entstehen tolle Bilder und das Shooting bleibt in schöner Erinnerung.

 

Eine Garantie für tolles Wetter oder einen schönen Sonnenuntergang gibt es nicht und ist auch kein Grund das Shooting zu verschieben. Es können auch an bedeckten Tagen tolle Bilder entstehen. Sollte am vereinbarten Tag sehr schlechtes Wetter (starker Regen, Sturm, Gewitter) sein, werden wir das Shooting natürlich verschieben. 

 

Was muss ich bei einem Fotoshooting mit meinem Tier beachten?

Hunde: Ein gewisser Grundgehorsam wäre vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig, damit der Hund für Portraits im Sitz, Platz und Steh bleiben kann und  für Laufbilder abrufbar ist. Wenn der Hund nicht abgeleint werden kann, sollte er ein schönes und dezentes Halsband tragen und eine dünne Leine wäre vorteilhaft, damit man sie beim Shooting ein wenig verstecken kann. Der Hund sollte nicht direkt vor dem Shooting gefüttert werden, damit er gut auf Leckerlies reagiert. An warmen Tagen genug zu Trinken für Tier und Mensch mitbringen. Genügend Leckerlies und das Lieblingsspielzeug sind ganz wichtig. 

 

Pferde: Bei einem Fotoshooting mit Pferden gibt es verschiedene Möglichkeiten. Auf einer schönen Koppel sind sowohl Portraits als auch Freilaufbilder möglich und auf einer Wiese, auf schönen Wegen oder im Watt können tolle Portraits und Reitbilder entstehen. Das Pferd sollte fertig geputzt, Trense und Sattel sollten sauber und gepflegt sein. Für Freilauffotos wäre eine schöne Koppel/Weide in der Größe bis 40 x 40 m optimal und es stehen 1 oder 2 Helfer bereit um das Pferd in Bewegung zu halten. Eine viel größere Weide/Koppel ist nicht so optimal, da das Pferd evtl. zu weit weg läuft und dann wieder eingefangen werden muss. Bei Reitbildern wurden schöne Wiesen oder Wege ausgesucht. Belohnungen sind auch hier ganz wichtig. Es sollte vorher abgeklärt werden ob wir die Wiesen, Koppel oder den Reitplatz für das Shooting nutzen dürfen/können.

 

Pferdeshooting im Wattenmeer (Cuxhaven): Du solltest vor dem Fotoshooting mindestens 1 - 2 mal mit Deinem Pferd im Watt gewesen sein, damit es sich an die ungewohnte Umgebung im Watt (große Weite, Wattboden, Wasser, Geräusche etc.) gewöhnen kann. Nicht jedes Pferd kommt damit auf Anhieb klar und reagiert unruhig. Hinzu kommen Nervosität deinerseits, andere Personen und Reiter (die nicht immer Rücksicht nehmen), Wattwagen, Trecker, schreiende Kinder, Hunde, Drachen, etc. Die Pferde stehen bzw. laufen während des Fotoshootings nicht frei im Watt herum, sondern sind immer mit Trense oder Halfter gesichert, auch wenn es auf den Fotos anders aussieht (Retusche).

Wenn du eine Tasche/Rucksack mitnehmen möchtest, dann sollte sie wasserdicht sein, damit du sie während des Shootings im Watt ablegen kannst. Diese muss entweder durch dich oder durch eine Begleitperson mitgenommen werden. 

 

Nach dem Shooting

Nach dem Shooting werden deine Bilder von mir gesichtet und die besten Bilder in eine passwortgeschützte Auswahlgalerie gestellt, wo du deine Bilder in Ruhe aussuchen kannst. Auf den Bildern in der Galerie befindet sich ein großes Logo, welches natürlich später auf deinen Bildern nicht mehr zu sehen ist. Es dient nur zur Sicherheit. Gerne helfe ich auch bei der Auswahl. Du kannst auch mehr als die im Shootingvertrag vereinbarten Bilder bestellen. Der Restbetrag für die weiteren Bilder kann dann per Überweisung gezahlt werden.

 

Nach Deiner Auswahl und Zahlungseingang (bei weiteren Bildern) erfolgt eine professionelle und individuelle Bearbeitung der Bilder und kann je nach Umfang und Auftragslage ca. 2 - 4 Wochen dauern. Die Bilder werden optimiert und störende Gegenstände (falls möglich) retuschiert. Nach Beendigung der Bildbearbeitung, werden die Fotoabzüge bei einem Fotoservice bestellt, die digitalen Dateien auf einem USB-Stick gespeichert und alles schön verpackt und kann danach abgeholt oder versandt werden bzw. die digitalen Bilder werden zum Download bereitgestellt (je nach Shootingvereinbarung). 

 

Bilder sind Erinnerungen für die Ewigkeit

und gehören deshalb an die Wand oder aufs Regal, egal ob als Foto im Bilderrahmen, als Wandbild oder als Fotobuch. Sie sind zu schade wenn sie nur als Datei auf dem PC, der CD oder dem USB-Stick liegen. Fotoprodukte wie Fotoabzüge, Poster, Wandbilder, Fotobücher etc. können bei mir, mit den von mir erstellten Bildern bestellt werden. Preise auf Anfrage.

 

Kontakt

Du möchtest ein Fotoshooting bei mir buchen oder hast Fragen? Dann kannst du mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder an meine E-Mail Adresse info@ulrike-hoeck.de schreiben oder du benutzt das Buchungsformular.

 

 

Ulrike Höck Fotografie